Kurse

An dieser Stelle finden Sie alles Wichtige rund um unsere aktuellen Bärenmacherkurse.
Für alle Kurse ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich, deshalb bitten wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Kursgebühren überweisen Sie nach der Anmeldung innerhalb einer Woche auf unser Konto. Weitere Informationen erhalten Sie in der Bärenhöhle. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

Kursplan
 

Im Oktober/November 2017 - 5 Abende jeweils ab 18.30Uhr   Kursleitung Hanne Mahnke
Intensivkurs für Teddybären
Kursinhalt: Sie stellen Ihren eigenen Teddy aus Mohairstoff her. In fünf gleichwertigen Kurseinheiten werden die wichtigsten Grundtechniken vom Schnitt zum fertigen Teddy erlernt und in „Hausaufgaben“ von Woche zu Woche vervollständigt. Probleme können  sofort vor Ort besprochen und gelöst werden:
12. Oktober: Materialkunde – Arbeit mit dem Schnittmuster
19. Oktober: Werkzeuge und Hilfsmittel – „Perfektes Nähen“
26. Oktober: Stopf- und Füllmaterialien –  „Richtiges Stopfen“
2.November: Montage – Spezielles zum Thema Augen, Nase und Ohren
9.November: „Bärenfinish“ – Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
Vorkenntnisse: Die Teddys werden von Hand genäht. Es sind Grundkenntnisse im Nähen  erforderlich.
Dauer: 5 x  2  = 10 Stunden
Gebühr: € 80,00, plus Materialkosten
Bitte mitbringen: Bastelpackung, Nähzeug, falls vorhanden eine Pinzette mit runder Spitze.


Kursergebnisse

Schade, leider schon vorbei! Es war ein wunderschönes, erfolgreiches und sehr lustiges Wochenende mit "Norle". Vielen Dank dafür und hoffentlich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr 2018...
Professioneller Schnitt- und Designkurs - Kursleitung  EleonoreUnkel-Schäufelin
Sie erfahren alles, was Sie wissen müssen, um einen eigenen Schnitt entwerfen zu können.Der Kurs gibt alle Regeln der Bärenkunst wieder. Man kann den  Werdegang vom Grundschnitt bis zur Umsetzung raffinierter Möglichkeiten kennen lernen. Neben vielen Tipps und Tricks kommt auch der Einsatz von Abnähern, die Technik des offenen Mauls und die Wirkung eines doppelten Halsgelenkes zur Sprache.
Vorkenntnisse: Der Umgang mit einfachen Schnitten sollte bekannt sein, auch für Anfänger geeignet, keine Vorkenntnisse im Zeichnen nötig.
Dauer: von 15 Uhr bis ca. 19 Uhr
Gebühr: € 100,00
Bitte mitbringen: Schreibpapier, Bleistift


Eleonore Unkel-Schäufelin in ihrem Element

Exklusivkurse mit Eleonore Unkel-Schäufelin
Am Samstag entstehen in einem Nähkurs  ein Miniatur Teddy, am Sonntag, ein Stofftier.  Persönliche Wünsche bezüglich der Kurstiere (auch aus vergangenen Kursen) können nach Absprache wie gewohnt berücksichtigt werden. Die einzelnen Projekte können an den beiden Tagen  auch ausgetauscht werden. Anmeldungen per Mail, Telefon oder direkt im Laden .  Wir berücksichtigen die Reservierung nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.
Vorkenntnisse: Die Bären und Tiere werden von Hand genäht. Es sind Grundkenntnisse im Nähen erforderlich
Dauer: von 9:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Gebühr: € 100,00 inklusive Material und kleinem Imbiss
Bitte mitbringen: Schere, Stecknadeln, feine Nähnadel, Sticknadel, falls vorhanden eine Pinzette mit runder Spitze


Kursergebnisse 2017

Kursergebnisse 2017

Kursergebnisse 2017 Giraffen

Kursergebnisse 2017 Butterfly

Kursteddy 2017
Big Butterfly mit Raupe, ca. 10 cm

Kurstier 2017 (vorne)

Kursergebnisse 2016

Kursergebnisse 2016

Allererster Fototermin des Birmakätzchens!
Kurstier 2016, ca 11 cm groß

Fertig! Ist sie nicht süß?

Kursbär  "Button" 2016, ca 15 cm groß,

zusätzlich beweglich an Knie und Ellenbogen durch "Knopfgelenke"
(sehr spannende Technik!)

Auf vielfachen Wunsch wird  als große Ausnahme das Kurstier 2015  Chamäleon als Bastelpackung aufgelegt.  Wer möchte, kann in einem späteren Abendkurs in der Bärenhöhle sein eigenes gefertigtes Chamäleon bemalen. Die Spezialfarben werden dort zur Verfügung gestellt. (Termin nach Absprache)


Kursergebnisse 2015- Unikate durch besondere Maltechnik

Kurstier 2015: Chamäleon
Die Farbgebung bestimmt jeder selbst, alles ist möglich...

Kursteilnehmerinnen bemalen ihr Chamäleon ganz individuell...

Als Alternativmodelle können alle Tiere aus vergangenen Kurse gewählt werden:


Kursbär 2015
Bär mit gefilztem Gesicht - mit professioneller Anleitung für die Filztechnik;
jeder Teddy wird somit ein Unikat nach den eigenen Vorstellungen des jeweiligen Kursteilnehmers.
Kursergebnisse


Kursergebnisse 2014

Kursergebnisse 2014

 Kursbär "Adele" 2014

 Kurstier  Stinktier "Elvis S" 2014

Kurstier Scrattie 2012 (vergriffen!)

Kursergebnisse 2011

Kurstier Drache 2011


Kursbär 2010

Kursbär  "Kuschel"2009

Kursbär Valentino 2008

Kurstier Edgar 2008

Kursergebnisse 2012


Eleonore Unkel - Schäufelin und Hanne Mahnke

Leider schon vorbei, nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Oberflächengestaltung in der Nadelfilztechnik  Kursleitung Hanne Mahnke
Kursinhalt: Sie lernen die Technik des Nadelfilzens als abwechslungsreiches Gestaltungsmittel für Köpfe, Pfoten und Sohlen bei Teddybären und anderen Plüschtieren kennen und anwenden. An einem Modell lernen Sie die Hände und Füße in der Aufbautechnik zu modellieren und anschließend direkt mit Draht an dem Modell zu befestigen. Dabei sind jede erdenkliche Formen möglich. Sie können aber auch einen einfachen Teddy, ein Wunschtier oder andere Dinge nach Ihren eigenen Vorstellungen in der Filztechnik fertigen. Wir beraten Sie gerne! (Dafür ist eventuell die neue Bastelpackung „Nils“ Nilpferd gut geeignet!
Vorkenntnisse: Sind nicht erforderlich.
Dauer: 3 Stunden
Gebühr: €  30,00
Bitte mitbringen: Wenn bereits vorhanden, alles was man zum Filzen braucht, evtl. einen fertigen Bären oder Tierkopf, evtl. Beine oder Arme zum Pfoten oder Sohlenfilzen. Sehr gut eignet sich die Bastelpackung „Maus Henri“, die vor dem Kurs vorbereitet werden sollte.


Aufbautechnik mit der Filznadel

Neu:Bastelpackung "Nils" von Hanne Mahnke
mit aufgefilztem Gesicht

Leider schon vorbei, nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Schnittveränderung und Schnittentwicklung für Anfänger und Fortgeschrittene
Kursinhalt: Sie lernen, wie Sie vorhandene Schnitte nach Ihren Vorstellungen verändern. Die Gelenke werden darauf abgestimmt. Die Schnauze und die Füße werden verändert, und das Kopfmittelteil, bzw. die Sohlen daran angepasst.
Nach einer Zeichnung Ihres Wunschbären/-tieres entwickeln Sie die einzelnen Schnittteile. Dabei lernen Sie auch alternative Schnittgestaltung kennen.
Vorkenntnisse: Sie sollten schon mehrere Bären nach unterschiedlichen Schnitten genäht haben.
Dauer: 3 Stunden
Gebühr: € 36,00
Bitte mitbringen: Karopapier, Pergamentpapier, Bleistift, Radiergummi, Papierschere,
Tesafilm und wenn möglich Zeichnung/Skizze Ihres Wunschbären/-tieres stehend in der Seitenansicht.

Leider schon vorbei, nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Roter Panda „Aila“, Koala „Joey“, Panda „Chi“ oder Waschbär „Waschi“
Naturbären aus verschiedenen hochwertigen Mohair- und Alpakastoffen stehen zur Auswahl
Kursinhalt: An 3 Abenden bearbeiten wir die Bastelpackung des gewünschten Tieres bis zur Fertigstellung. Zwischen den Terminen müssen Sie Zeit für weitere selbständige Näharbeiten einplanen!
Vorbereitung: Kopieren Sie den Schnitt und kleben Sie ihn auf Pappe/Karton. Vergessen Sie die gegengleichen Teile nicht. Schneiden Sie alle Pappteile aus.
1. Abend: Schnittbesprechung besonders den Aufbau des Gesichtes, Teile auf den Stoff übertragen und ausschneiden, Florbearbeitung, erste Näharbeiten an den Kopfteilen,
2. Abend: Doppeltes Halsgelenk (Aila, Waschi): Funktion und Aufbau, nähen, stopfen, montieren, Besprechung der Schnitte von Körper, Beinen, und Schwanz,
3. Abend: Kopfgestaltung: Ohren, Nase, Augen, Flor kürzen, Bemalung
Vorkenntnisse: Grundkenntnisse im Bärennähen sind unbedingt erforderlich.
Dauer:  2 x 2  und  1 x 3 = 7 Stunden
Gebühr: € 80,00
Bitte mitbringen: Nähzeug, passendes Nähgarn, Bärenmacherwerkzeug soweit vorhanden, ausgeschnittene Pappschnittteile (siehe Vorbereitung!!!), Bastelpackung


Bastelpackung "Joey", ca. 32 cm groß, aus hochwertigem Alpaka,
sehr aufwendig gearbeitet, für erfahrene Bärenmacher, € 65,00

Bastelpackung "Aila"  Roter Panda  (auch Katzenbär genannt) von Eva Tietz
ca. 35 cm lang, ohne Schwanz
aus verschiedenen, sehr hochwertigen, superflauschigen Mohair- und Alpakastoffen
Schwierigkeit: hoch  € 75,00

Bastelpackung "Waschi" von Eva Tietz, ca. 30 cm gro? (ohne Schwanz)
aus hochwertigem Synthetikplüsch, Alpaka und Leder
Pfoten skulptiert, doppeltes Halsgelenk
Schwierigkeit:anspruchsvoll, für geübte Bärenmacher, € 65,00

Bastelpackung Panda "Chi" von Eva Tietz, Sitzhöhe 20 cm
aus hochwertigem Alpaka
aufwendige Kopfgestaltung
Schwierigkeit: hoch, € 49,95

Schnupperkurs – Bärenfinish – Gestaltungsmöglichkeiten für Ihren individuellen Teddy  Kursleitung Hanne Mahnke
Leider schon vorbei, nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Kursinhalt: Sie lernen die Vorzüge und den Umgang mit verschiedenen Copic Markern, den sog. Airbrushstiften, kennen. Es steht Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Farben und zu bemalenden Stoffen zur Verfügung. Jeder Teilnehmer kann an Kopf, Körper, Füßen und Pfoten seinen Teddy oder sein Tier individuell bemalen und so seinen ganz eigenen Charakter unterstreichen. Gleichzeitig erhalten Sie Tipps, wie Sie eventuell den Ausdruck Ihres Teddys durch Korrektur der Augen, der Nase und den Sitz der Ohren  verändern können.
Vorkenntnisse: Sind nicht erforderlich!
Dauer: 2 Stunden
Gebühr: € 25,00
Bitte mitbringen: Alles, was Sie bemalen wollen! Teddys und Tiere in helleren Farben eignen sich besonders gut. Evtl. Teddys, die eine Typberatung gebrauchen können!

Wir nähen uns einen Freund: Vereinfachte Schnittentwicklung für Anfänger   Kursleitung Hanne Mahnke
Leider schon vorbei, nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Kursinhalt: Sie lernen, wie Sie nach einer Bilderbuchzeichnung Ihren ersten eigenen einfachen Schnitt entwickeln. Dabei geht es nicht um komplizierte Gestaltungsmittel, sondern um eine praktikable Umsetzung von der Skizze bis zum Stofftier, die auch Anfänger sicher zu einem erfolgreichen Ergebnis führen wird. Als Grundlage dient das Bilderbuch „Freunde“ von Mies van Hout.  Auf Wunsch kann ein Nähkurs angeschlossen werden.
Vorkenntnisse: Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich!
Dauer: 2 Stunden
Gebühr: € 25,00
Bitte mitbringen: Karopapier, Pergamentpapier, Bleistift, Lineal, Radiergummi, Tesa


Neuheit "Amigo" von Hanne Mahnke

Nasengestaltung  Kursleitung Eva Tietz
Leider schon vorbei, nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Kursinhalt: Sie erfahren, wie Sie mit verschiedenen Hilfsmitteln die passende Nase für Ihren Teddy finden. Sie lernen mehrere Möglichkeiten der Nasengestaltung kennen und werden sie an Ihrem Bären ausprobieren.
Vorkenntnisse: Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich!
Dauer: 2 Stunden
Gebühr: € 25,00
Bitte mitbringen: Einen fertig genähten und gestopften Bärenkopf, Augen und Ohren sollten nur lose angebracht sein, einige lange dünne Stick-/Stopfnadeln, farblich passendes Garn

Neue Bären im alten Stil –Gewünschter Alterungsprozess bei Teddybären  -  Kursleitung Hanne Mahnke
Leider schon vorbei - nächster Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben
Kursinhalt: Antike Bären sind sehr beliebt, aber auch sehr teuer. Der Trend zu nostalgischen Teddys ist seit Jahren auch bei den Bärenkünstlern verbreitet. Sie lernen den richtigen Schnitt und das passende Material kennen. Sie erfahren, wie man mit Holzwolle richtig stopft. Sie bekommen praktische Tipps, wie Sie Ihren Teddy alt aussehen lassen können, zum Beispiel durch Zupfen, Schmirgeln, Rasieren, Stanzen, Sticken, Bemalen, Betupfen, Schleifen, Wachsen, ... und Sie probieren die unterschiedlichsten Möglichkeiten an Ihrem Bären aus.
Vorkenntnisse: Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich!
Dauer: 2 Stunden
Gebühr: € 25,00
Bitte mitbringen: Einen Bären; wer auch Holzwollestopfen ausprobieren möchte, benötigt zusätzlich einen fertig genähten Teddy; weiter Infos bitte bei der Anmeldung fragen.


Belly, Peter, Browny und Luzie (von links nach rechts) eignen sich für diesen Kurs besonders gut (vgl. Bastelpackungen).